Fingerstyle Classix (Artikelnummer: 43N)

Fingerstyle Classix
zoom vergrößern

„Fingerstyle classix Vol. 1“
OrchestralArt, distributed by Doblinger

1 St. Thomas (Sonny Rollins, arr.: M. Langer)
2 Revelation (Ferrante / Lorraine, arr.: M. Langer)


Beide Stücke in diesem Notenheft sind note-for-note Transkriptionen der auf Michael Langers erster, im Moment vergriffener  CD "Fingerstyle" (Blue Groove 1993) aufgenommenen Titel.


Rezensionen:

Beide Stücke gehören zum festen Bestandteil seiner Live–Konzerte und sind im vorliegenden Notenheft nicht nur sauber und übersichtlich notiert und mit rhythmisierter Tabulatur versehen, sondern auch, was die spieltechnischen Finessen betrifft, noch zusätzlich im Anhang erläutert worden.
(Das Musikinstrument, November 1997)


Musikalisch gehören die Arrangements zum Feinsten, was es an Bearbeitungen von Jazz und Rock Standards für eine einzige Gitarre gibt.  Langer schafft es nicht nur in Themen die Parameter, die sonst in einer Band auf verschiedene Instrumente verteilt werden, in überzeugender und schöner Art auf sechs Saiten zu bringen, sondern ihm gelingen auch stilsichere Interpretationen, die ebenso gelungen bearbeitet werden.
Es handelt sich um zwei „echt harte Nüsse“: Nicht nur weil das Arrangement mit Thema/Improvisation, Harmonien und Basslinie an sich schon komplex genug ist, das Ganze muss locker grooven und es werden mit linker wie rechter Hand haufenweise Effekte eingestreut, die für  zusätzliche perkussive Klangfarben sorgen.
(Staccato, Mai 1997)


Eine wahre „Erleuchtung“ war dabei sein Arrangement von „Revelation“ der Fusion–Jazz–Formation „Yellow Jackets“. Durch Abänderung der klassischen Spielweise entstand hier eine geniale Synthese zwischen der Technik und Musik der E- und Konzertgitarre.
(Aus einer Zeitungskritik nach den Gitarrentagen Wetzlar 2001)

Preis: 19.95 EUR
zzgl. Versandkosten
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH