Acoustic Pop Guitar 1 (Artikelnummer: 12S)

Acoustic Pop Guitar 1
zoom vergrößern
„Acoustic Pop Guitar“ + CD
(Dux – Verlag, 2004)
01
03
05
07
09
11
13
15
17
Love Is All Around
What´s Up
Wonderful Tonight
Get Back
Stand By Me
Fields Of Gold
Breakfast At Tiffany´s
One Of Us
Time After Time
02
04
06
08
10
12
14
16
18
Lady In Black
Knocking On Heaven´s Door
I Can See Clearly Now
No Woman No Cry
If Tomorrow Never Comes
99 Luftballons
Kiss Me
Ironic
Hijo de la luna


Jeder Song mit ausführlichen Erklärungen, Tipps und Tricks.

Beispiel: „Knocking on heaven´s door“

4 Seiten Basics (pdf–file, 138 KB)

(MP3, 820 KB)

„Acoustic Pop Guitar“ ist eine Gitarrenschule mit eigenständigen Akustik–Gitarren–Versionen
von 18 bekannten Popsongs.
Du lernst alle wichtigen Akkorde mit den wichtigsten Begleitrhythmen für akustische Gitarre.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt, aber eine Fülle von Material geboten, von musikalischen Grundlagen (am Ende des Buches) bis zu gitarristischen Profitricks
(in mehreren „Specials“ am Ende der einzelnen Kapitel).

Allergrößter Wert wurde auf gleichmäßiges Fortschreiten gelegt, so dass „Acoustic Pop Guitar“
nicht nur als Liedersammlung, sondern sehr wohl auch als Schule für geschlagene („Strumming“)
und gezupfte („Picking“) Liedbegleitungen verwendet werden kann.

Das Buch besteht aus vier Abschnitten:
1. „Zur Vorbereitung“ (Basistraining)
2. „Die Grundlagen“ (alle grundlegenden Patterns und Akkorde)
3. „Live In Concert“ (Strumming und Picking kombiniert) und
4. „Zugabe“ (ein Instrumental–Solo) mit einem Anhang über musikalische Grundlagen.

Bei jedem Lied findest du ein Kapitel mit dem Namen „Basics“: Die für jedes Lied
notwendigen Akkorde und je ein Picking– bzw. Strumming–Begleitmuster werden vorgestellt.
Es folgt der mit Akkorden versehene gesamte Text des Liedes.

Im Kapitel „Song“ haben wir unsere CD–Version des Liedes in Noten und Akkordsymbolen
transkribiert.

Bis auf die vier abschließenden „Live In Concert“– Lieder wurden alle Pickings und
Strummings in getrennten Spuren eingespielt. Im Stereopanorama kann man also eine Spur
wegdrehen und dazuspielen oder auch nur die Begleitungen getrennt abhören.

Zwischen den einzelnen Liedern werden die Akkorde und neuen Patterns langsam Schritt für Schritt erarbeitet. Die CD–Übungsbeispiele dazu sind im sehr langsamen Tempo gehalten.

In jedem Picking– oder Strumming–Unterricht ist am Anfang das Erlernen und präzise
Spielen von Patterns sehr wichtig, später wird dann große Variationsfähigkeit verlangt.
In „Acoustic Pop Guitar“ ist dieses Prinzip der Variation von Beginn an sehr wichtig.
Zu fast jedem Picking oder Strumming–Pattern gibt es eine einfache Variationsmöglichkeit im
selben Schwierigkeitsgrad.

Die Pickings und Percussion–Strummings von „Acoustic Pop Guitar“ sind eindeutig auf
Fingeranschlag zugeschnitten. Aber auch auf das Plektrumspiel auf Stahlsaitengitarren wird genauer eingegangen.

Preis: 26.90 EUR
zzgl. Versandkosten
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH