Copy and Merge (Artikelnummer: 01CD)

Copy and Merge
zoom vergrößern

Michael Langer Plays the Music of Paul Simon

Acoustic Music Records (2002)
01 Cecilia
02 El Condor Pasa  
03 Mother and Child Reunion
04 Anji  
05 Something so right
06 Scarborough Fair  
07 Kodachrome  
08 So long, Frank Lloyd Wright  
09 Red Rubber Ball  
10 Congratulations  
11 Baby Driver  
12 Bridge over Troubled Water  

Begleittext zur CD:

Schon seit meinen allerersten Auseinandersetzungen mit der Gitarre spiele ich die Musik von Paul Simon.

Zuerst versuchte ich, die Gitarrenstimmen seiner Aufnahmen („Something so right“, „Kodachrome“) so genau wie irgend möglich nachzuspielen. Während meiner klassischen Jahre am Wiener Konservatorium und der Universität interessierten mich dann mehr die ausgefeilten Arrangements wie zum Beispiel Eduardo Falu´s „El Condor Pasa“.

Später dann, als mich mit der Tradition der Fingerstyle Gitarremusik beschäftigte, faszinierte mich Pauls rauhe Version von „Anji“. Schließlich begann ich, meine eigenen Arrangements von „Cecilia“, „Mother and Child Reunion“oder „Baby Driver“anzufertigen, und dabei seine großartigen Songs mit meiner Gitarrenspielweise zu verschmelzen.

Seit ich mich für die Fingerstyle-Jazzgitarre interessiere, schätze ich insbesondere Howard Morgan's Voicings und Bearbeitungen. Als ich entdeckte, dass er ein „Paul Simon Book“ veröffentlicht hatte, war es naheliegend, eines seiner Arrangements für diese CD aufzunehmen. Übrigens:„So Long Frank Lloyd Wright“ ist mein Simon-Favorit.

Der in Nashville lebende Gitarrist Byron Fogo bringt es fertig, sogar komplexe Klaviersätze so umzuschreiben, dass sie auf der Gitarre spielbar sind. Er schrieb speziell für diese CD zwei Arrangements („Bridge over Troubled Water“, „Congratulations“), die sich sehr eng an die Originalversionen anlehnen und hatte auch die Idee „Red Rubber Ball“aufzunehmen.

Nun, am Ende der Tonaufnahmen, während ich diese Zeilen schreibe, bemerke ich, dass ich mit dieser CD nicht nur einem der größten amerikanischen Künstler meine Ehrerbietung darbringe, sondern dass sie auch eine Reflexion meines ganzen gitarristischen Lebens darstellt.


Rezensionen:

„…eine Aufnahme, die in jeder Beziehung aufhorchen lässt. …liefert der Österreicher hier ein phantasievolles Meisterwerk ab, das einmal mehr seinen Status als einer der weltbesten Akustiker festigen wird.“
(Das Heft, Oktober 2002)

”…a recording that will make you prick up your ears. …the Austrian artist delivers an creative masterwork here, which will once again confirm his status as the world's finest acoustic player.“
(Das Heft, October 2002)

Nur mit akustischer Gitarre und Percussion vorgetragen, bar jedes popmusikalischen Firlefanzes, strahlen Paul Simons Kompositionen in neuem Licht. Fast wie für Langer geschrieben.
(Concerto, Dezember 2002)

Virtuoser, feinfühliger, atmosphärischer kann man die Musik Paul Simons wohl kaum interpretieren. Von tiefen Verständnis für die Musik des Amerikaners geprägt, legt Langer den Kern von Paul Simons Kompositionen frei und schafft in neuen Arrangements Perlen von zeitloser Schönheit.
(Die Rheinpfalz, BRD 2002)

…this CD is simply gorgeous. With warm resonant playing beautifully recorded. This is definitely one of the best CDs to come my way in the last 12 months.
(Classcical Guitar Magazine, March 2003)

”I don't believe that anyone could have interpreted this arrangement more masterfully and with more sensitivity than Michael Langer. The entire CD is an acoustic delight.“
(Howard Morgan)
Preis: 15.00 EUR
zzgl. Versandkosten
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH